Fühlspiel

  • Material:

    • Gegenstände aus dem Alltag. Je nach Alter auch spitzere Dinge
    • Eimer/ Schüssel
    • Tuch/ Decke
  • Dauer:

    • ca. 30 Minuten
  • Teilnehmer*innen:

    • 2-5 Personen

 

Anleitung:

Als erstes sucht sich eine Person ca. 15 verschiedene Gegenstände aus dem Haus oder Garten zusammen und werden anschließend in eine Schüssel oder einen Eimer gelegt. Das Gefäß wird für das Spiel auf einem Tisch gestellt und mit einer Decke oder einem Tuch verdeckt, sodass die spielenden Personen diese nicht sehen können. Wenn alles soweit vorbereitet ist, kann das Spiel starten.
Je nachdem wie viele Teilnehmer*innen dabei sind, wird eine Reihenfolge festgelegt. Eine Person startet und darf mit einer Hand in die Schüssel greifen, sucht sich dort einen Gegenstand aus und muss erfühlen, um was es sich handelt. Sobald die Person sich sicher ist und einen Namen oder eine Bezeichnung äußert, darf kontrolliert werden. Die Person holt den Gegenstand heraus und die suchende Person entscheidet, ob der Name richtig ist. Weiter geht es mit der nächsten Person und der nächsten, bis alle Gegenstände erraten worden sind. Falls alle Lust auf eine weitere Runde haben, kann eine andere Person Gegenstände heraussuchen.

Viel Spaß euch beim Erraten!


  • Marstall Clemenswerth
  • Jugendbildungsstätte
  • Clemenswerth 1
    49751 Sögel
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2020 Marstall Clemenswerth. Alle Rechte vorbehalten.