Pandamaske basteln

  • Material:

    • 1 Pappteller
    • Schwarzes Tonpapier
    • Schwarzer Filzstift
    • 1 Papierstrohhalm
    • Schere
    • Klebestift
    • Tesafilm
  • Dauer: 15 Minuten

So geht’s:

  1. Schneide den Pappteller in zwei Hälften. Nimm eine der Papphälften, zeichne darauf zwei Kreise für die Gucklöcher und schneide diese aus.
  2. Nimm das schwarze Tonpapier und schneide daraus zwei Bärenohren aus. Klebe die Ohren am Pappteller fest und fixiere sie mit Tesafilm.
  3. Als nächstes wird die schwarze Augenpartie den Pandas gebastelt. Dafür legst du die schwarze Pappe unter deine Gucklöcher und überträgst die Kreise auf die schwarze Pappe. Somit hast du eine Orientierung, wie groß die Augenparty ungefähr werden muss. Male ein etwa 7cm langes Oval um die Augen.
  4. Schneide die ovalen Formen aus und klebe sie auf den Pappteller.
  5. Dann malst du mit dem schwarzen Filzstift eine Nase zwischen den Augen.
  6. Als letztes klebst du den Strohhalm hinter den Pappteller, damit die Maske einen Griff zum Festhalten hat. Fertig!

  • Marstall Clemenswerth
  • Jugendbildungsstätte
  • Clemenswerth 1
    49751 Sögel
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2020 Marstall Clemenswerth. Alle Rechte vorbehalten.